• Genre: Dämonen
  • FSK: 16 Jahren
  • Dauer: 96 Minuten
  • Jahr: 2018

Handlung

Viele haben lange darauf gewartet und sich gefreut. Ein weiteres Spin Off im Conjuring Universum ist erschienen. Diesmal hat die Hauptrolle „The Nun“ oder anders gesagt, der Dämon Valak in Form einer Nonne.

In „The Nun“ geht es um den Priester Burke, der in Rumänien den mysteriösen Tod einer Nonne untersuchen soll. Ihm zur Seite steht die junge Novizin Schwester Irene. Jedoch lauert im Kloster bereits ein Dämon in Gestalt einer Nonne…

Was ist, was ist schlecht?

Immerhin, der Film hat eine düstere Atmosphäre mit dem Kloster in Rumänien und setzt viel gerne auf Jump Scares und Schreckensmomente. Die Schauspieler machen ihren Job auch gut.

Dagegen stehen teilweise dünne Storylines, die etwas mehr im Detail ausgefüllt hätten werden können. Das hätte den Film sehr gut getan. Also mehr Story zu den Geschehnissen und weniger Jump Scares, die einen einfach nur erschrecken sollen.

Teilweise sind auch etwas zu viele Comedy Einlagen dabei, aber das hält sich noch im Rahmen und wird auch von vielen anderen erfolgreichen Filmen genutzt.

Mix aus bekannt und Neu

Priester Burke wird von Démian Bichir verkörpert. Der Mexikaner stammt aus einer Theaterfamilie und war bisher bereits in „Alien: Covenant“ und „The Hateful 8“ zu sehen. Generell stehen in „The Nun“ derzeit eher noch unbekannte Gesichter vor der Kamera. Taissa Farmiga kam auf eher ungewöhnlichem Wege zur Schauspielerei.

Sie ist die um 21 Jahre jüngere Schwester der Oscar-nomierten Schauspielerin Vera Farmiga, die die Ermittlerin Lorraine Warren in den „Conjuring“-Teilen spielte.

Mit 16 Jahren wurde sie von ihrer Schwester überredet, in deren Regie-Debüt die jüngere Version des eigenen Charakters zu spielen. Ihre einzige Schauspielerfahrung zu diesem Zeitpunkt war ein Auftritt während einer Schulaufführung.

Infolge der guten Kritiken, die Taissa Farmiga im Rahmen der Sundance-Premiere einheimste, entschloss sie sich, die Schauspielerei fortzuführen. In „The Nun“ spielt sie Schwester Irene.

„Game of Thrones“-Fans dürften die Darstellerin von Schwester Victoria bereits kennen – Charlotte Hope war in mehreren Folgen als Myranda zu sehen, die Freundin von Scheusal Ramsay Bolton.

Ein Wiedersehen gibt es mit Bonnie Aarons, die bereits in „Conjuring 2“ die dämonische Nonne verkörperte. Schwester Oana wird von der rumänischen Schauspielerin Ingrid Bisu gespielt.

Super Mischung auch hinter der Kamera

Hinter der Kamera steht Corin Hardy, der für seine Musikvideos bereits zahlreiche Preise einheimsen konnte. Sein Spielfilm-Debüt „The Hallow“, das 2015 auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte, wurde von der Kritik ebenfalls sehr gut aufgenommen. Für die Story sind Gary Dauberman und James Wan verantwortlich.

Gary Dauberman war bisher beispielsweise bei „Es“ (2017) beteiligt und wirkte auch bei „Final Destination 5“ und „A Nightmare on Elm Street“ mit. James Wan ist ein alter Bekannter aus „Conjuring 2“ und mehreren „Saw“-Teilen. Insgesamt scheint das Team vor und hinter der Kamera von „The Nun“ eine interessante Mischung zu sein, die für Qualität sprechen dürfte.

 

Daten und Besetzung:

  • Regie: Corin Hardy
  • Darsteller: Taissa Farmiga, Charlotte Hope, Bonnie Aarons, Demián Bichir, Ingrid Bisu, Jonny Coyne, Jonas Bloquet, Manuela Ciucur, Jared Morgan
  • Drehbuch: Gary Dauberman, James Wan
  • Studio: Warner Bros.
The Nun
The Nun
Story8.2
Schauspieler8
Bild+Sound8.1
Stimmung7.7
Leserbewertung68 Votes3.9
Positiv:
Düsteres Szenenbild vom Kloster und den Nonnen
Gute Schauspielerauswahl
Negativ:
Zu viel Jump Scares
Zu viel Comedy Einlagen
8
Fazit:
Ein Film mit Licht und Schatten. Zu viele Jump Scares und zu wenig dichter Horror mit tiefer Story. Dafür ein düsteres Set aus Kloster und Nonnen.
Verfügbar bei:

2 Responses

  1. Jäcky
    0.1
    The Nun

    Ich hab mich echt auf den Film gefreut und bin gestern Abend gleich ins Kino. Das hätte ich mir sparen können. Ich werde mir noch nicht mal die DVD kaufen. Der Film ist eher eine Horror Komödie. Nur die letzten 2 Minuten sind spannend. Also das war wohl nix. Daumen runter von mir.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Bewertung

Willst du die besten Gratis Horrorfilme auf einen Blick ?

Schau dir unsere Top 15 Liste an (Mit Tipp wie du Sie dir heute kostenlos anschaust)

17129
17132
17131
HORRORFILME PORTAL