• FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Jahr: 1990

ES – Die Kritik

Nichts für schwache Nerven. Der Clown tötet auf grausamste Art Kinder und wiederholt das alle 30 Jahre und das schon seit Jahrhunderten. Ein paar Kinder, die sogenannten Looser, schließen sich zusammen und versuchen den Clown zu besiegen, was beim ersten Mal leider nicht gelingt. Sie kehren als Erwachsene zurück und versuchen es erneut. Ein fantastischer Film, der nichts für Menschen mit Coulrophobie (Clown Phobie) ist. Eine ruhige und behütete Kindheit steigt im Laufe des Films zu Szenen mit viel Blut und trotzdem ohne Gemetzel.

Ein Film der für Horrorfreunde absolut sehenswert ist.

  • Darsteller: Harry Anderson, Dennis Christopher, Olivia Hussey, Richard Masur, Annette O’Toole
  • Regisseur: Tommy Lee Wallace, Stephen (Buch) King
  • Studio: Warner Home Video – DVD
Stephen King ES Der Horrorfilm
Stephen Kings ES (1990)
Story8.8
Schauspieler8.2
Bild+Sound6.3
Stimmung8.1
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Klasse Soundtrack
Spannende Handlung
Negativ:
Der Schluss ist etwas unglaubwürdig
Nichts für Clown Gegner
7.7
Fazit:
Pennywise ist auch noch heute einfach ein gruselig suspekter Horror-Clown. Der Film spielt Super mit den Ängsten. Absoluter Top-Film vom Stephen-King Universum.
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung