• FSK: 16
  • Jahr: 1997
  • Dauer: 101 Minuten

 Review / Kritik

Eine Gruppe Jugendlicher überfährt einen Fußgänger und denkt er ist tot. Das Gesicht total entstellt, werfen sie ihn aus Angst ins Wasser. Nach einem Jahr erhält die erste einen Brief, in dem steht „Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast“.

Ein gruseliger Teeniefilm, der an manchen Stellen etwas wirr und nicht nachvollziehbar ist. Die Atmosphäre ist gut, jedoch lässt es hier ein bisschen an Logik fehlen. Ein Film den man sehen kann, aber nicht sehen muss.

  • Darsteller: Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe
  • Regisseur: Jim Gillespie
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
teeniefilm horrorfilm
Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast (1997)
Fazit:
Ein solider, gruseliger Psycho - Teeniefilm, der zwar Logikfehler hat aber spannend anzuschauen ist.
Story
7.5
Schauspieler
8.3
Bild+Sound
7.6
Stimmung
7.9
Leserbewertung3 Bewertungen
6.7
Positiv:
Gruseliger Teeniefilm
Gute Schauspieler
Negativ:
Logikfehler
Wenig Spannung
7.7
Verfügbar bei:

Eine Antwort

  1. Christina
    3.2
    Langweiliger Horrorstreifen mit talentierten Schauspielern.

    Die Schauspieler waren das einzige gute am Film.

    Ausfall
    Leave A Review

    Story
    0.6
    Schauspieler
    8.6
    Bild+Sound
    0.9
    Stimmung
    2.5
    0
    0
    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Finale Bewertung