• Genre: Psycho-Thriller
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Dauer: 99 Minuten
  • Jahr: 2011

FILM & HANDLUNG

Details:

Zimmer 205 ist ein deutscher Horrorfilm aus dem Jahr 2011. Rainer Matsutani hat in dem Film den dänischen Horrorstreifen Filmraums 205 aufleben lassen.

Inhalt:

Endlich ist es soweit. Katrin wird ihr Studium beginnen und kann dafür ihr Elternhaus verlassen. Der überfürsorgliche Vater sieht darin keine gute Idee und versucht sie aufzuhalten. Aber der neue Lebensabschnitt ist für Katrin wichtig und sie setzt sich durch. Sie zieht in ein Studentenwohnheim. Das Uni-Leben beginnt. Katrin ist schnell beliebt und lernt Studenten aus den höheren Semestern kennen.

Von ihnen erfährt sie, dass die Vormieterin ihres Zimmers auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Doch das stört Katrin erstmal nicht. Dann findet sie das Videotagebuch der Verschwundenen. Ihre neuen Freunde werden in ein schlechtes Licht gerückt. Nun ist Katrins Neugier geweckt. Was ist in Zimmer 205 wirklich passiert? Wo ist ihre Vormieterin? Was haben ihre Freunde damit zu tun? Einige werden Tod aufgefunden. Katrin steht im Mittelpunkt der polizeilichen Ermittlungen.

 

  • Besetzung:  Florian Jahr, Inez Bjorg David, Jennifer Ulrich, Julia Dietze, Marleen Lohse
  • Regisseur: Rainer Matsutani
Zimmer 205 Cover
Zimmer 205 (2011)
Story8.1
Schauspieler6.7
Bild+Sound6.3
Stimmung7.2
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Düster und packend bis zum Ende
Viele Gänsehautmomente
Negativ:
Kein reiner Horror
Teilweise langweile Phasen
7.1
Fazit:
Zimmer 205 ist endlich mal ein deutscher Psycho-Thriller der sich sehen lassen kann. Von Anfang an kommt Spannung auf, die sich bis zum Ende durchzieht. Absolut sehenswert für alle Psychofilm-Liebhaber.
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung