• Genre: Psycho
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Dauer: 90 Minuten
  • Jahr: 2017

Details:

Der norwegische Horrorfilm wurde 2015 auf die Leinwand gebracht. Der Regisseur hat mit seinen Darstellern einen Film gedreht, der in Richtung Grusel-Horror geht. Der Film selbst läuft knapp 90 Minuten und ist für alle Personen ab 16 Jahren zu sehen.

 

Inhalt:

Ein altes Sanatorium wird nur noch von einem Hausmeister bewohnt. Er wacht über das alte Gebäude, das weit außerhalb der Stadt steht. Der Weg führt über die Berge Norwegens bis zum Pfad, der zum Sanatorium führt. Nachdem es jahrelang leer stand soll es nun abgerissen werden.

Über 300 Zimmer müssen auf marode Leitungen und Schadstoffe geprüft werden, damit der Abriss beginnen kann. Die fünf Arbeiter haben drei Tage Zeit, um alles zu überprüfen. Bei den ersten Untersuchungen finden sich undichte Wasserrohre, die für einen überfluteten Keller sorgen. Bei näherer Ansicht machen sie eine grausame Entdeckung.

Kurz gesagt:

Ein Sanatorium, sehr abgelegen, indem Experimente mit den Insassen durchgeführt wurden. Die Seelen der Insassen sind auch nach Jahren noch im Gebäude und werden durch einen Zufall erweckt.

Anfangs ist die Geschichte noch spannend, aber mit der Zeit kommt immer mehr die eintönige Handlung durch. Wilde Schwenke der Kamera, der merkwürdige Hausmeister und die Arbeiter, die sich von Anfang an irrational Verhalten machen den Film leider auch nicht besser.

 

 

  • Besetzung: Anders Baasmo Christiansen, Ellen Dorrit Petersen, Tomas Norström
  • Regisseur: Pal Oie

 

villmark asylum
Villmark Asylum – Schreie aus dem Jenseits
Story7.5
Schauspieler6.2
Bild+Sound7.2
Stimmung6.6
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Spannung beginnt gleich zu Anfang
Sehr düster
Negativ:
irrationales Verhalten der Arbeiter
Altbekannte Story
7
Fazit:
Villmark Asylum – Schreie aus dem Jenseits basiert auf bekannten Geschichten. Fängt gut an und wird mit der Zeit aber immer schwächer.
Verfügbar bei:

Über den Autor

Bei uns findest du Filmkritiken, Trailer und Reviews. Vom Filmklassiker bis zu den aktuellsten Horrorfilmen. Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar oder Bewertung :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

Send this to a friend