• Erscheinungsjahr: 1963
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • FSK: 16

Die Vögel im Review:

Grauen und Schrecken überkommen die Einwohner der Küstenstadt Bodega Bay. Und dabei fing alles ganz harmlos an: Unerklärliche Angriffe von Möwen auf Einzelpersonen hat niemand ernst genommen, bis zu dem Tag, als Tausende von Vögeln über alle herfallen, die sich auf der Straße bewegen. Das erste Todesopfer wird die mutige Lehrerin Annie.
Für die Familie Brenner beginnt ein Kampf um das nackte Überleben. Mitch Brenner sichert mit Melanie das ganze Haus, denn die Vögel dringen durch alle Ritzen, um die Menschen anzugreifen…..

 

  • Darsteller: Veronica Cartwright, Jessica Tandy, Tippi Hedren, Suzanne Pleshette, Rod Taylor
  • Regisseur: Alfred Hitchcock
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
Die Vögel von Alfred Hitchcock - Der Tier-Horror Klassiker aus den 60er Jahren
Die Vögel (1963)
Story8.7
Schauspieler8
Bild+Sound6.9
Stimmung8.8
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Hitchcock Film
Bild und Stimmung
Negativ:
Für jüngere Generation schwer anzuschauen
8.4
Fazit:
Wunderbar subtil düstere Bilder. Kultiger Retrofilm der in jeder gut sortierten Sammlung nicht fehlen darf. Für junges Publikum nicht mehr zeitgemäß.
Verfügbar bei:
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH