• Genre: Geisterfilm
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Dauer: 94 Minuten
  • Jahr: 2011

FILM & HANDLUNG

Details:

Paranormal Activity 3 ist ein Horrorfilm, der sich mit dem Übernatürlichen beschäftigt. Als Fortsetzung von zwei vorhergegangenen Filmen der Art zeigt Henry Just, dass auch der dritte Teil interessant sein kann. Der amerikanische Film spielt vor den ersten beiden Filmen und spielte 8 Millionen Dollar ein. Gedreht wurde er komplett in Amerika.

Inhalt:

In der Kindheit von Katie und Kristi sind Dinge passiert, die sich auch im Erwachsenenalter nicht loslassen. In ihrem Elternhaus sind schreckliche Sachen passiert. Sie beschliessen dem auf den Grund zu gehen. Die Geschwister verteilen im gesamten Haus Kameras. Sie wollen jede Bewegung, jede Veränderung und jede Aktion direkt aufnehmen.

Die Hoffnung auf ein Wesen aus der Zwischenwelt steigt. Aber sie haben vergessen, dass das Böse seine Aufmerksamkeit braucht. Je mehr Aufmerksamkeit vorhanden ist, desto mächtiger wird das Böse.

 

Kalte Luftzüge, knallende Türen und flackernde Lichter sind der Startschuss in ein paranormales Abenteuer für die beiden Geschwister.

 

Besetzung: Brian Boland, Katie Feartherston, Lauren Bittner, Sprague Grayden

Regisseur: Ariel Schulman, Henry Joost

 

Paranormal Activity 3
Paranormal Activity 3 (2011)
Story7.3
Schauspieler7.2
Bild+Sound6.9
Stimmung6.9
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Spannung wird von Anfang an gesetzt
Zusätzlich erschreckende Szenen durch das Mitspielen von Kindern
Negativ:
Typische Fortsetzung mit gleicher Geschichte
Kaum unvorhersehbare Momente
7
Fazit:
In Paranormal Activity warten einige effektive Schockmomente und eine starke Annäherung an den „normalen“ Horror. Schlichte Geisterbahn-Dramaturgie sorgt für einige interessante Szenen.
Verfügbar bei:
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH