• Genre: Psycho
  • FSK: 16
  • Produktionsjahr: 1990
  • Spieldauer: 107 Minuten

Der Bestseller-Autor Paul Sheldon wird nach einem Autounfall von seiner fanatischen Verehrerin, der Ex-Krankenschwester Annie Wilkes, in einem einsamen Landhaus gepflegt. Als Annie erfährt, dass Misery, die Heldin in Pauls Werk, in dessen letzten Buch gestorben ist, dreht sie durch.

Sie nimmt den Schriftsteller als Geisel und zwingt ihn, „ihre“ Heldin in einem neuen Buch wieder zu erwecken. Noch ahnt niemand, dass sich Paul in den Händen einer Wahnsinnigen befindet, die ihn grausam verstümmelt und kaltblütig jeden aus dem Weg räumt, der sie an der Erfüllung ihrer Ziele hindert…

via GIPHY

 

Misery Kritik:

Eine hervorragende Kathy Bates in der Rolle der psychokranken Annie Wilkes. Nur weil ihr das Ende des Buches Ihre Lieblingsautors nicht gefällt, kidnappet Sie ihn und zwingt ihn das Ende umzuschreiben.

Obwohl hier keine großen Schockmomente eintreten, hält Regisseur Rob Reiner den Spannungsbogen immer auf gleicher Ebene. Ein absolut toller Psycho Film, wer nicht unbedingt viel Blut braucht und eher auf Psychologie steht.

  • Studio: ©Twentieth Century Fox
Misery der Horror-Psychofilm mit James Caan und Kathy Bates
Misery (1990)
Story8.7
Schauspieler9.1
Bild+Sound8
Stimmung8.7
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Hervorragende Geschichte
Exzellente Schauspieler
Negativ:
Zieht sich an manchen Stellen etwas hin
Filmmusik ist Geschmackssache
8.6
Fazit:
Toller Psycho-Schocker über die geisteskranke Annie. Er setzt vollkommen auf den Thrill der Geschichte um die verrückte Frau und macht das hervorragend...
Verfügbar bei:
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH