Filmkritik zu – Der Exorzist

Fiese Dämonen haben von der süßen 12 jährigen Regan Besitz ergriffen. Das Kind verändert sich in kurzer Zeit zu einen völlig anderen Wesen. Die Ärzte denken Sie sei psychisch gestört.  Ein Exorzismus scheint die letzte Rettung zu sein. Zwei Pater versuchen, das verunstaltete Mädchen durch Teufelsaustreibung zu retten.

via GIPHY

William Friedkins perfekt inszenierter Psychothriller löste bei seiner Erstaufführung weltweit Skandale aus. Reihenweise verließen schockierte Zuschauer die Kinos. Presse und Publikum waren fasziniert und entsetzt über den mit 3 Oscars ausgezeichneten Film. Heute gehört der „Exorzist“ zu den Kultfilmen seines Genres.

Der Film lässt sich über Amazon streamen, unten findet ihr ein Link direkt zum Stream. Natürlich könnt ihr euch auch eine schickere Version zum immer mal wieder anschauen holen. Der Exorzist gibt es auf DVD & Blu Ray.

 

  • Darsteller: Linda Blair, Ellen Burstyn, Lee J. Cobb, Jack MacGowran, Jason Miller
  • Regisseur: William Friedkin
Der Exorzist von William Peter Blattys - Der Kultfilm über Exorzismus
Der Exorzist (1973)
Story8.9
Schauspieler8.8
Bild+Sound7.6
Stimmung8.5
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Das kleine Mädchen als Gruselfaktor ist unschlagbar
Ab der zweiten Hälfte nimmt der Film richtig an Stimmung auf
Negativ:
Der Anfang ist sehr zäh anzuschauen
Erzähltempo allgemein langsam
8.5
Fazit:
Für damalige Verhältnisse sehr schockierend inszeniert & tolle Charaktere. Der Anfang ist sehr zäh, wer durchhält wird mit einen absolut starken Horrorfilm belohnt...
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH