• FSK: 16
  • Jahr: 1995
  • Spieldauer: 94 Minuten

Nachdem eine unsichtbare Macht in den ehemals ruhigen Küstenort eingefallen ist, werden in derselben Nacht zehn Frauen auf unerklärliche Weise schwanger. Neun Monate später erblicken ihre Kinder gleichzeitig das Licht der Welt – und der Horror beginnt!  Die Protagonisten dieses Films sind platinblonde (die Farbe ist echt der Hingucker im Film), unschuldig dreinblickende Kinder. Alle wurden am selben Tag geboren. Sehr schnell entwickeln sich die Kinder zu gefährlich werdenden Menschen, die ihre Umwelt auf beängstigende Weise terrorisieren. Der Arzt Dr. Alan Chaffee und die Epidemie-Expertin Dr. Susan stehen vor einem Rätsel: Die Kinder sehen einander schrecklich ähnlich, sind von überragender Intelligenz und kennen weder Mitgefühl noch Liebe. Sie sind die Ausgeburt des Teufels. In diesem – laut New York Times – ‚beängstigenden Trip‘ müssen die Bewohner von Midwich einen Weg finden, die Kinder im Dorf der Verdammten aufzuhalten.

Das Dorf der Verdammten (Remake vom Original aus 1960 ) – Kritik:

Ein Film der eher etwas moderat gestaltet ist, das Remake ist solide aber versprüht natürlich nicht den Charme des Klassikers. Für heutige Verhältnisse wäre der Film damit nur noch mittelmäßig. Die Kinderschauspieler sind, vor allem für diese Zeit, ausgezeichnet und vom Regisseur Wolf Rilla hervorragend in Szene gesetzt. Langsam verstörende Kamera, düsterer Soundtrack machen den Film zu einen echten John Carpenter Film.

 

  • Darsteller: Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski, Michael Pare, Meredith Salenger
  • Regisseur: John Carpenter
  • Studio: ELEA-Media
Das Dorf der Verdammten Remake des Klassiker
Das Dorf der Verdammten (1995)
Story8.6
Schauspieler8.3
Bild+Sound7.4
Stimmung7.9
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Hervorragende Schauspieler (vor allem die Kinder)
Carpenter typische Inszenierung
Negativ:
Heutzutage eher langatmig
S/W Charme des Originals nicht vorhanden
7.9
Fazit:
Super Cast - verstörende Kamera - ein düsterer Soundtrack - das macht den John Carpenter Film zu einen schönen Film. Wenn auch für heutige Verhältnisse etwas langatmig gedreht…
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH