• FSK: 16
  • Jahr: 2017
  • Dauer: 73 Minuten

Wolves at the Door im Check

Sehr gruselige Geschichte basierend auf den Morden von der Manson Familie. Der Film spielt im Jahr 1969 in den Hollywood Hills. Zwei Pärchen feiern zusammen eine Party und genießen die Zeit zusammen. Doch die Pärchen haben nicht damit gerechnet, dass geisteskranke Fremde gewillt sind in ihr Heim einzubrechen. Diese Fremden sind mit der Bereitschaft für blutige und sadistische Morde gekommen und so entsteht ein brutaler Kampf um das nackte Überleben in der das eigene Heim zur Folterkammer wird…

Ein sehr harter und für einige vielleicht nur geschmackloser Filme über die Morde der Manson Family. Fremde, geisteskranke Gestalten kommen ohne Grund in dein Haus und werden dich ohne Grund sadistisch umbringen.

  • Studio: Warner Home Video – DVD
Wolves at the Door Horrorfilm
Wolves at the Door
Story5
Schauspieler6
Bild+Sound7.2
Stimmung7.5
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
"Basierend auf wahrer Begebenheit" verleiht Film mehr Horror
Düstere, dunkle Atmosphäre
Negativ:
Für die meisten eher Geschmacklos
Keine Story - Wenig Originell
6.4
Fazit:
Splatterfilm über die Morde der Manson Family, der Film lebt von seinen Schockmomenten und dem Fakt - das dieser Film für jeden Realität werden kann.
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung