• Trailer deutsch oben
  • FSK: 18
  • Jahr: 2017
  • Spieldauer: 80 Minuten

Filmkritik zu The Night Watchmen

Details:

Die Regie in der Splatter-Komödie führt Mitchell Altieri. Bekannt ist der Regisseur durch seine Zusammenarbeit mit Phil Flores. Diesmal hat er sich selbst an einem Film ausprobiert und hat eine Horror-Komödie ins Leben gerufen.

Die Story ist altbekannt und handelt von einer Art Infektion, die durch das Erwachen des Clowns ausgelöst wird. Überleben heißt während des gesamten Films die Devise.

Inhalt:

Der verschlossene Sarg landet versehentlich in einem Bürogebäude. Eigentlich sollte er ins benachbarte Leichenhaus. Aber durch einen Fehler landet er im Keller. Unbeobachtet vergeht einige Zeit, bis der Sarg sich öffnet und ein toter Clown sich erhebt. Allerdings ist sein Ziel nicht von Freude bestimmt.

Er jagt Menschen und verwandelt sie zu Vampiren, die ihren mörderischen Blutzwang nachgeben. Schnell wird das Bürogebäude zu einem wahren Horrorparadies. Eine Journalistin und vier Leute vom Sicherheitsdienst müssen sich zusammentun, um die Nacht zu überleben. Immer mehr Vampire streunen durch das Gebäude, auf der Suche nach neuen Opfern.

The Night Watchmen ist eine Horror-Komödie, die von Anfang an nicht zu ernst genommen werden sollte. Die vier recht einfallslosen Sicherheitsleute werden auch mit der Zeit nicht besser.

Sie interessieren sich eher für ihre attraktive Begleitung und sind sonst eher einfallslos. Die Szenerie mit einem bösen Clown und den blutrünstigen Vampiren ist bekannt. Für Liebhaber von leicht durchsichtigen Filmen eine gelungene Abendbeschäftigung.

 

  • Besetzung: Dan DeLuca, Ken Arnold, Kevin Jiggetts, Kara Luiz, Max Gray Wilbur
  • Regisseur: Mitchell Altieri
  • Studio: Splendid Film/WVG
The Night Watchmen Horrorfilm
The Night Watchmen
Story6.6
Schauspieler7.2
Bild+Sound7.8
Stimmung7.4
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Mix aus Komödie - Splatter - Clowns - Zombie - Vampire
Gut aufgemachtes Bild + Sound
Negativ:
Gags und Horror passt nicht immer zusammen
Geschichte wirkt nach Trash-Movie
7.3
Fazit:
Visuell gelungen, trashig in der Story. Es geht um die Bedrohung durch Zombie-Horror Clowns ! In erster Linie eine Horrorkomödie.
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH