• Dauer: 117 Minuten
  • FSK: 16
  • Jahr: 2017

Ein neues Kapitel der beliebten RING-Filmreihe zeigt wie eine junge Frau und ihr Freund die dunkle Subkultur um ein mysteriöses Video ergründen, das einen 7 Tage nach dem Ansehen töten soll, und finden einen Film im Film, den nie jemand gesehen hat…

RINGS KRITIK:

Die Filmreihe RINGS um Samara hat riesiges Potential. Auch die Idee den Film in die digitale Welt neu aufzulegen ist interessant, jedoch schafft es die Hauptdarstellerin nicht den Film zu tragen und richtig gruselige Stimmung kommt selten auf. Die Story hat nicht alles herausgeholt und ist wenig Einfallsreich. Ganz klar der schwächste Teil der RINGS Reihe.

 

  • Hauptdarsteller: Matilda Lutz, Alex Roe, Johnny Galecki, Vincent D’Onofrio
  • Regie: F. Javier Gutierrez
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
Rings - Der Film von 2017. Der dritte Teil der Rings-Reihe. Wenn du es dir anschaust, wirst du sterben sagt das Cover
RINGS (2017)
Story6.6
Schauspieler5.4
Bild+Sound7.5
Stimmung5.3
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Idee von Rings in der digitalen Welt
Samara
Negativ:
Die Stimmungstiefe ist fast nicht vorhanden
Wenig einfallsreich
5.7
Fazit:
Leider der schwächste Teil der RINGS Reihe und total verhauen. Kein Gruselfeeling und nicht überzeugender Cast. Potential total in Sand gesetzt.
Verfügbar bei:
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH