• FSK: 18
  • Dauer: 94
  • Jahr: 2012

Inhalt:

Wie überraschend und neuartig das altbekannte Thema „Exorzismus“ verfilmt werden kann, zeigt dieser Film auf sehr erstaunliche Weise. Alles beginnt mit einer harmlos wirkenden Holzschatulle, die das kleine Mädchen Em auf dem Flohmarkt entdeckt. Kurz darauf nimmt das Schicksal der Familie Brenck seinen Lauf. In der Büchse lauert ein unbeschreibliches Grauen:

Ein Totengeist, der dem jüdischen Glauben nach als „Dibbuk“ benannt ist, ergreift vom Körper des jungen Mädchens Besitz. Ihre Eltern Clyde und Stephanie Brenck stoßen nach und nach auf die unheimlichen Geheimnisse der uralten Geister. Da der Totengeist aus der Schatulle entfesselt wurde, ist mit ihm ein ruhendes Unheil erwacht, das jetzt in einem unschuldigen Wirtskörper haust…

  • Besetzung: Jeffrey Dean Morgan, Kyra Sedgwick, Madison Davenport, Natasha Calis, Grant Show
  • Regisseur: Ole Bornedal
Possession das Cover
Possession – Das Dunkle in Dir (2012)
Story8.2
Schauspieler7.8
Bild+Sound7.7
Stimmung7.3
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Die Protagonisten werden ausführlich aufgebaut
Die Handlung hat überraschende Momente und ein packendes Finale
Negativ:
Der Plot nimmt erst nach und nach an Fahrt auf
Das Thema hätte noch mitreißender gestaltet sein können.
7.8
Fazit:
Ein unterhaltsamer, spannender Exorzismus Film mit einer neuen Idee, verbunden mit dem jüdischen Glauben und vielschichtigen Charakteren.
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung