• FSK: 18
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Jahr: 1989

Nightmare on Elm Street 4 im Review

Der vierte Teile der Nightmare Reihe ist eine Fortsetzung, die mittlerweile von jungen Filmern gedreht wurden. Freddy Kruger ist also wieder zurück und wird –unbeabsichtigt- von Kristen befreit. Wenn man die anderen Filme kennt, wird mit Sicherheit feststellen, dass dieser einer der schlechtesten aus der Reihe ist.

Man hätte spätestens nach dem dritten Teil aufhören sollen. Freddy kann man nicht mehr so richtig ernst nehmen, da er mehr als Sprücheklopfer als Schreckensfigur fungiert. Es fehlt die Gruseligkeit, da er selber zu wenig wirklichen Terror verursacht. Schlimm ist die deutsche Synchro die sich im vierten Teil geändert hat. Der Soundtrack ist allerdings absoluter Hammer.

Nightmare on Elm Street 4 Horrorfilm
Nightmare on Elm Street 4 (1989)
Story7.8
Schauspieler7.7
Bild+Sound7.8
Stimmung8.3
Leserbewertung1 Vote7.3
Positiv:
Soundtrack sehr gut
Wieder eine interessante Story
Negativ:
Wechselnde Hauptdarsteller / Synchro
Schlechte Sprüche von Freddy Krüger
7.8
Fazit:
Freddy ist wieder mal zurück - gehört eher zu den schlechteren Teilen der Reihe. Nicht so brutal wie die anderen Teile…
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Bewertung