• Genre: Psycho-Thriller
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Dauer: 109 Minuten
  • Jahr: 2009

 

FILM & HANDLUNG

Details:

Im Oktober 2006 beginnen die Dreharbeiten zu Fall 39. Unter der Regie von Christian Alvart entsteht ein amerikanisch-kanadischer Horror-Thriller mit Starbesetzung. Reneé Zellweger spielt Emily, eine der beiden Hauptrollen im Film. Die zweite Hauptrolle wird von Jodelle Ferland gespielt.

Sie ist das 10-jährige Mädchen Lilith. Gedreht wurde Fall 39 in Portland, Kalifornien und Kanada. 2009 feierte der Film in Neuseeland Premiere. Kurz darauf kam er auch in Deutschland ins Kino.

Inhalt:

Emily ist eine leidenschaftliche Sozialarbeitern, die ihren Beruf seit Jahren macht. Bislang dachte sie immer, sie habe schon alles gesehen. Dann lernt sie Lilith, ihren 39 Fall kennen. Ein kleines 10-jähriges Mädchen. Ihre Eltern wollten sie töten. Haben es mehrfach auf verschiedene Art und Weise versucht.

Aber kein Versuch gelingt. Emily muss nun die kleine Lilith aus der Familie holen. Aber Lilith hat schon eigene Pläne. Sie möchte bei Emily wohnen. Schon nach kurzer Zeit häufen sich merkwürdige Ereignisse, die Emily sich kaum erklären kann.

Sie gerät immer mehr in Gefahr.

 

  • Besetzung: Bradley Cooper, Ian McShane, Jodelle Ferland, Reneé Zellweger
  • Regisseur: Christian Alvart

 

Fall 39 Cover
Fall 39 (2009)
Story8.4
Schauspieler8.4
Bild+Sound7.8
Stimmung8.2
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Lilith ist gut besetzt, die Augen sorgen für Gruseln
Sehr gut aufgebaute Story
Negativ:
Einige Szenen könnten besser inszeniert sein
Schnell wird deutlich, wohin der Film will
8.2
Fazit:
Fall 39 überzeugt durch eine ausgezeichnete Besetzung in allen Rollen. Spannende Szenen sind im gesamten Film vorhanden. Die interessante Geschichte baut sich immer mehr auf und lässt kaum ruhige Momente zu.
Verfügbar bei:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung

HOCH