• Trailer oben
  • FSK: 18 Jahren
  • Jahr: 1986
  • Dauer: 95 Minuten

Filmkritik zu – Die Fliege

Es gibt wohl keinen, der den Film die Fliege noch nicht gesehen hat. Es gibt schon drei Verfilmungen dieses Bestsellers. Und für mich muss ich sagen, dass die Verfilmung von 1986 die beste war. Nach dem ersten Versuch mit der Teleportationsmaschine, der dem Wissenschaftler Seth Brundle gleich glückt, versucht er es am eigen Leib auszuprobieren. Der Verlauf des Prozesses geht dann schon fast in ein Liebesdrama über. Die Spannung in dieser Verfilmung ist nicht zu toppen und die wichtigen Szenen kommen genauso auf der Leinwand rüber, wie man es erwartet.

 

  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Darsteller: Jeff Goldblum, Geena Davis, John Getz, Joy Boushel, Michael Copeman
  • Regisseure: David Cronenberg, Kurt Neumann
Die Fliege - Der Horror-Monster-Film von 1986 von David Cronenberg
Die Fliege
Story8.5
Schauspieler8.4
Bild+Sound7.6
Stimmung8.4
Leserbewertung0 Stimmen0
Positiv:
Beste Verfilmung von "Die Fliege"
Tolle Aufbau der Dramtik
Negativ:
Unwichtige Szenen werden teilweise zu lange ausgeführt
Mittlerweile schon über 30 Jahre alt...
8.2
Fazit:
Spannende Geschichte um Teleportation, eine Fliege und das Unheil als Monsterwesen... schon etwas alt aber lässt sich gut anschauen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Story
Schauspieler
Bild+Sound
Stimmung
Gesamtbewertung